09.13 Kurpost im September

Das einzig Konstante ist der Wandel und um in diesen immer neuen Herausforderungen einen stabilen Hafen zu finden, lieben wir unsere Gewohnheiten. Es hilft uns, täglich zur selben Zeit aufzustehen, zu essen, Freizeit zu genießen, schlafen zu gehen. Der Stoffwechsel unseres Körpers folgt einem Rhythmus und läuft umso besser, je näher man an diesem physiologischen Rhythmus lebt. Leider lieben wir auch die eher ungesunden Gewohnheiten: das Bier zum Fernsehen, das Kotelett am Grill, den Snack, die Pommes - und irgendwann ist es dann da, das Übergewicht. 

Wenn Sie jeden Tag mit Ihrem Partner eine Tüte Chips zum Fernsehen knabbern, nehmen Sie rund 500 kcal zu sich. Weil Fernsehen praktisch keine Energie verbraucht, speichert Ihr Körper etwa 70 Gramm Fett. Diese 70 Gramm Fett summieren sich innerhalb einer Woche auf ein Pfund Übergewicht. 

Diese Ess- oder Knabbergewohnheiten gilt es zu beenden. So hilft es sehr, täglich fünf kleinere Mahlzeiten zu halten. Statt Chips können Sie geraffeltes Obst oder Gemüse knabbern: das Geschmackserlebnis verbessert sich dramatisch, die Menge an Salz, Fett und Zucker ist fast Null. Sie fühlen sich satt, nehmen aber bloß einen Bruchteil der Energie auf. 

Statt 500 kcal mit Chips nehmen Sie nur 12 kcal mit der selben Menge Gurkenscheiben zu sich. Das Sättigungsgefühl bleibt das selbe, aber Sie sparen 98% Energie und nehmen auch noch die Vitamine A, C, D, E, B1, B2, B6 und B12 statt Fett zu sich. Dass eine Gurke auch etwa 66% billiger ist als die Chipstüte sollte ein weiterer guter Grund sein, Obst und Gemüse den Vorzug zu geben. Gerade jetzt im Herbst ist das Angebot an knackfrischen Früchten grandios und preiswert. 

Bei der Schrothkur in Steinhausers Hotel Hochbühl erleben Sie leichtes Essen in Vollendung. Sabine Steinhausers Küche ist für viele unserer Gäste der beste Grund, immer wieder zu kommen.

Share this post


Hinweis

In unseren Nachrichten versuchen wir, aktuelle Neuigkeiten, hilfreiche Tipps und nützliche Informationen anzubieten. Die Inhalte sind unsere Meinung und sollten nur nach fachgerechter Prüfung für den jeweiligen Fall angewendet werden.

Kurpost Abo

Einmal pro Monat senden wir Ihnen unsere Kurpost gratis. Einfach E-Mail eintragen und ab sofort am Laufenden sein.

CAPTCHA
Mit dieser Frage stellen wir sicher, dass kein Robot dieses Formular abschickt.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.