09.14 Kurpost im September

Wasser ist der Quell des Lebens und pro Tag sollte man etwa drei Liter Wasser zu sich nehmen. Dazu kann man Gemüse essen, das, wie zum Beispiel Gurken und Tomaten, sehr viel Wasser enthält. Man kann sich eine heiße Suppe brühen, knackfrischen Blattsalat schmecken lassen oder frisches Leitungswasser zapfen. Um auf die geforderten drei Liter täglich zu kommen, muss das aber schon ganz schön viel Leitungswasser sein. Was liegt also näher, als sich das belebende Nass schmackhafter zu machen? Und vielleicht noch gesünder? Das dachten sich auch die Chinesen und begannen vor langer Zeit, getrocknete Blätter mit heißem Wasser zu überbrühen und sagten dazu im Min-Nan Dialekt . Da das im Tee enthaltene Koffein zur selben Nervenreizung führt wie Kaffee, sollte man die gesunde Variante des Getränks bevorzugen und einen Aufguss aus Kräutern machen.

Matthias Leisen und seine Tochter Katharina erforschten vor über achtzig Jahren die Wirkung von Heilpflanzen bei unterschiedlichen Störungen und entwickelten den Riegeltee, der fein abgestimmt 48 Wirkstoffe aus 10 Kräutern enthielt. Nach vielen Jahren erfolgreicher Leisen-Kur übergab Katharina Vaneslow-Leisen die Forschungsergebnisse an Dr. h.c. Peter Jentschura, der die Teemischung zusammen mit Josef Lohkämper weiter entwickelte. Das Ergebnis dieser Arbeiten ist der 7x7 KräuterTee, der seit den 1980er-Jahren mit 49 Wirkstoffen und einer feinen Geschmacksnote mit großem Erfolg angewendet wird, um den Körper gesund zu entschlacken.

Der 7x7 KräuterTee ist vielseitig anwendbar: als heißes Aufgussgetränk im Winter, gekühlt als Durstlöscher in der warmen Jahreszeit, mit Zitronensaft, oder Apfelspalten oder Minzblättern ergänzt der 7x7 KräuterTee den gesunden Lebensstil mit viel Geschmack. So fällt es leicht, die geforderten drei Liter Flüssigkeit täglich zu sich zu nehmen. Jede Tasse Tee bietet einen sinnlichen Genuss und schon der Duft des frischen Aufgusses löst ein wohliges Gefühl aus. Man trinkt den Tee, um den Lärm der Welt zu vergessen wusste schon der chinesische Gelehrte T'ien Yiheng und mit dem 7x7 KräuterTee von Peter h.c. Jentschura erzeugt der Teegenuss auch den Kurerfolg im Alltag.

Dr. h.c. Peter Jentschura hat dazu eine umfassende Broschüre gestaltet, die wir Ihnen gerne kostenlos zusenden. Auf 22 Seiten erhalten Sie die besten Tipps und Rezepte rund um den gesunden Teegenuss. Also - worauf warten? Lassen Sie sich Ihr Exemplar von „7x7 KräuterTee” kostenlos zusenden oder holen Sie es sich bei uns im Hotel ab und erleben Sie selbst, wie viel besser Sie sich bei jedem Schluck fühlen.

Share this post


Hinweis

In unseren Nachrichten versuchen wir, aktuelle Neuigkeiten, hilfreiche Tipps und nützliche Informationen anzubieten. Die Inhalte sind unsere Meinung und sollten nur nach fachgerechter Prüfung für den jeweiligen Fall angewendet werden.

Kurpost Abo

Einmal pro Monat senden wir Ihnen unsere Kurpost gratis. Einfach E-Mail eintragen und ab sofort am Laufenden sein.

CAPTCHA
Mit dieser Frage stellen wir sicher, dass kein Robot dieses Formular abschickt.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.