7 Tage Sommerfasten

Mit Sabine Wiemann 27. August-3. September

Die Begleitung von Sabine Wiemann beim 7 Tage Heilfasten Ende August macht es noch erfrischender, Körper, Geist und Seele Gutes zu tun. Die Aktivitäten des regulären Heilfastens erweitert Sabine Wiemann durch Vorträge, Meditationen, Glauberzauber, Gesprächsrunden und viele andere Aktivitäten in der kleinen Gruppe, die diese Woche am Ende des Sommers zu einem ganz besonderen Erlebnis werden lassen.

Album
Impressionen vom Heilfasten im März von Sabine Wiemann

Enthaltene Leistungen
7
Tage
Beherbergung
6
Tage
Gemüsebrühe- und Tee-Diät
1
Tag
Fastenbrechen
5
x
Leberwickel
2
x
Colon-Massage
1
x
Ganzkörper-Lymphdrainage
2
x
Dru-Yoga-Meditation
7
x
Morgengymnastik
2
x
Aqua-Gymnastik
3
x
Ausflug im Naturpark
7
x
Gesprächsrunde zum Fasten
2
x
Vortrag Fasten-Stoffwechsel
Farbe ganzheitlich erleben
Meditation und Achtsamkeit
Sauna
Dampfbad
Hallenbad
Sich heil fasten
Belebender Verzicht

Der Verzicht erweckt alle Sinne und bringt Körper, Geist und Seele in Einklang. Der aktive Tagesrhythmus stärkt die körpereigene Abwehrkraft. Wir lassen den grauen Alltag zuhause und freuen uns auf das überschäumende Ungestüm der Oberallgäuer Natur.

Aufleben erleben
Mitten im Naturpark

Das begleitete Heilfasten in Steinhausers familiärem Kurhotel wirkt ganzheitlich und nachhaltig. Gymnastik und Yoga, leichte Spaziergänge, erholsame Wassergymnastik und beschwingte Wanderungen durch die kristallklare Luft der bayerischen Voralpen schaffen Tage voller Gelassenheit und Ruhe. 

In Balance kommen
Abstand gewinnen

Heilfasten mit Sabine Wiemann können Sie nur an drei Terminen im Jahr erleben. Wählen Sie Einzel- oder Doppelzimmer in Ihrer Lieblingskategorie und senden Sie uns Ihre Anfrage möglichst bald. Sie erhalten unverzüglich Ihr individuelles Angebot, das Sie in aller Ruhe prüfen können. 

Zimmerkategorien
1 062,00 €
1 062,00 €
1 132,00 €
1 167,00 €
1 251,00 €
1 062,00 €
1 146,00 €
1 251,00 €
Kurtermine
Direkt-Anfrage Zeitraum
Sommerfasten 27. August - 3. September

Gemäß § 14a und 14b der EU-Verordnung über diätetische Lebensmittel bzw. diätetische Maßnahmen – dürfen hypokalorische bilanzierte Diäten (Gesamttagesenergiegehalt unter 800 kcal) bei den Personen, für die diese besonderen Ernährungserfordernisse bestehen, nur unter ärztlicher Aufsicht angewendet werden. (Diätverordnung in der Fassung der Bekanntmachung vom 28. April 2005, BGBI. I S. 1161, geändert durch Artikel 1 der Verordnung vom 1. Oktober 2010, BGBI.I S.1306)

Die Kosten von etwa € 70,- für die verpflichtende Erstuntersuchung bei Antritt der Kur werden direkt vom Kurarzt verrechnet.

Hinweis: Welchen Erfolg eine Kur erzielt, hängt von individuellen Voraussetzungen und Verhalten ab. Bei Fragen zu den zu erwartenden Wirkungen Ihrer Kur suchen Sie bitte fachkundige Beratung beim Arzt Ihres Vertrauens oder beim Kurarzt.