Schrothkur

Schroth Dessert

Schrothkur

Seit über 70 Jahren begleiten wir im Kurhotel Hochbühl unsere Gäste bei der traditionsreichen Schrothkur.

Das Prinzip der Kur nach Johann Schroth ist seit 1829 neues Wohlbefinden durch Abnehmen und eine nachhaltige Stoffwechsel-Umstimmung. Die regelmäßig angewandte Schrothkur eignet sich erfolgreich und am Besten vorbeugend gegen Übergewicht, hohen Blutdruck, Diabetes II Mellitus, Gicht und ähnliche degenerative Leiden.

Ungesunde Essgewohnheiten und denaturierte Nahrungsmittel bewirken die Überlastung des gesamten Verdauungsapparats. Wird diese Überlastung chronisch, können sich Übergewicht, hoher Blutdruck, Gelenkabnutzung, Diabetes, Gicht, Erhöhung der Blutfette und Arterienverkalkung einstellen.

Die Schrothkur ist ein anerkanntes Heilverfahren dem zahlreiche wissenschaftliche Studien bestätigen, dass die wiederholte und regelmäßige Schrothkur hilft, die Lebensqualität langfristig zu erhalten. Als ganzheitliche Kur wirkt die Schrothkur bei

  • Stoffwechselstörungen
  • Fettstoffwechselstörungen
  • Bluthochdruck
  • Vorbeugung gegen Herzinfarkt und Schlaganfall
  • Gicht, Erhöhte Harnsäure im Blut
  • Diabetes mellitus
  • Rheuma, Weichteilrheuma
  • Arterienverkalkung
  • Magen-Darm-Störungen
  • Neigung zu Wasseransammlungen im Körper
  • Migräne
  • Nieren- und Blasenleiden
  • Chronische Vergiftungen (Amalgan, Nikotin usw.)
  • Allergien
  • Hautkrankheiten wie Schuppenflechte und Akne
  • Verschleißerscheinungen der Gelenke und der Wirbelsäule
  • Chronische Entzündungen z.B. der Bronchien oder Nasennebenhöhlen
  • Schilddrüsenunterfunkion
  • Störungen des Säure-Basen-Gleichgewichts
  • Burn-Out Syndrom
  • Menstruationsstörungen und Wechseljahrsbeschwerden bei Frauen
  • Übergewicht

Die Schrothkur wird immer vom kompetenten Kurarzt begleitet, der auch jede einzelne Anwendungen individuell verordnet. Damit wird sichergestellt, dass die Kur nachhaltig erfolgreich wirkt und optimal auf Ihre individuellen Bedürfnisse eingeht. Es besteht die Möglichkeit einer Abrechnung der Kur über Ihre Kasse - sprechen Sie zuerst mit Ihrem Hausarzt oder Ihrer Krankenkasse über die Möglichkeit von Zuschüssen. Für offene oder freie Badekuren (ambulante Vorsorge- und Rehabilitationskuren) ist ein Tagegeldzuschuss Ihrer Kasse möglich.

Im Kurhotel Hochbühl wurde vor über 70 Jahren die Kur von Johann Schroth erstmals verabreicht. Heute wahrt die Familie Steinhauser in zweiter Generation das Prinzip der Kur in behutsamer Tradition. Die Wirkung der Schrothkur beruht auf den vier Säulen Johann Schroths, die über lange Zeit verfeinert und modernen Ansprüchen angepasst wurden.

Die vier Säulen

nach Johann Schroth

Den besten Erfolg bringt eine dreiwöchige Kur. Die erste Woche bringt Entlastung, die zweite Entschlackung und die dritte Woche Regeneration. Der Stoffwechsel und das Immunsystem werden aktiviert, überflüssige Pfunde verschwinden, Vitalität und neue Lebensfreude stellen sich ein. Durch die Schrothkur aktivieren sich die Selbstheilungskräfte Ihres Körpers und beugen zahlreichen Erkrankungen wie nebenbei vor.

Die Schrothsche Kurkost

Speisen werden salzfrei, basisch und ohne tierisches Eiweiß oder Fett zubereitet. Die Küche von Sabine Steinhauser macht durch die raffinierte Wahl der Mittel die Schroth-Diät zur Delikatesse, bei der sogar die Pfunde schmelzen.

Die Schrothschen Packungen

Den Stoffwechsel anregende, feuchtkalte Packungen werden morgens vor dem Aufstehen von bestens ausgebildeten Packerinnen verabreicht. Das fördert die Entschlackung durch die Haut und reinigt alle Poren.

Die Schrothsche Trinkverordnung

Der Wechsel zwischen den individuell verordneten Trink- und Trockentagen unterstützt die Gewebsdrainage Ihres Körpers. So werden eingelagerte Schadstoffe gesammelt und ausgespült.

Ruhe und Bewegung

Der Wechsel von Ruhe und Bewegung regt den Stoffwechsel an und baut Muskelgewebe auf, wodurch die körperliche Spannkraft zunimmt und sich das seelische und körperliche Wohlbefinden steigert.

Individuell oder pauschal?

Für Ihre Schrothkur haben wir aus der langjährigen Kur-Erfahrung drei Vorschläge ausgearbeitet, die Ihren Kurerfolg bestmöglich vorbereiten. Wählen Sie 7, 14 oder 21 Tage Schroth-Kur ganz nach Bedarf und ergänzen Sie unseren Vorschlag in Absprache mit dem Kurarzt durch Massagen, Bädern oder kosmetischen Behandlungen ganz wie es Ihnen zusagt.

Hinweis: Welchen Erfolg eine Kur erzielt, hängt von individuellen Voraussetzungen und Verhalten ab. Bei Fragen zu den zu erwartenden Wirkungen Ihrer Kur suchen Sie bitte fachkundige Beratung beim Arzt Ihres Vertrauens oder beim Kurarzt.